Aktuelles

Seminare

Software, die Sie heutzutage in Ihrem Unternehmen einsetzen, besticht durch hohe Leistungsfähigkeit. Damit verbunden ist eine Fülle von Funktionalitäten, von denen ein durchschnittlicher Anwender nur einen Bruchteil kennt bzw. sicher beherrscht. Und jede neue Version der Anwendungen bringt neue Funktionen, alte scheinen plötzlich verschwunden zu sein oder funktionieren nicht mehr auf die gewohnte Art und Weise.

Da der sichere und effiziente Umgang mit Software aber einer der wichtigsten Faktoren für die Produktivität Ihrer Mitarbeiter ist, sollten diese die eingesetzten Produkte gut kennen und zielführend bedienen können. Nur so lohnen sich die teilweise doch sehr hohen Investitionen in Softwarelizenzen.

Wir untenstützen Sie bei der kontinuierlichen Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter durch zahlreiche Angebote:

  • Einführungsseminare zu Microsoft Office-Produkten (Word, Excel, Powerpoint, Outlook und Access) aller Versionen
  • Aufbauseminare zu allen Facetten von Microsoft Access (erweitere Abfragemöglichkeiten, Reporting, professionelle Benutzeroberflächen usw.)
  • Programmierworkshops für Visual Basic for Applications (VBA)
  • Einführungsworkshops in von uns entwickelter Individualsoftware
  • Webinare (siehe Definition in Wikipedia) zu den oben genannten Produkten

Unsere Seminare und Workshops führen wir direkt bei Ihnen im Haus durch. Neben dem kurzen Anfahrtsweg hat dies für die Teilnehmer vor allem den Vorteil, dass sie das Erlernte direkt in der späteren Arbeitsumgebung ausprobieren können.

Die mögliche Kursgröße liegt zwischen 1 und 8 Teilnehmer, d.h. ein Seminar findet auf jeden Fall statt, wenn Sie das wünschen. Sie entscheiden selbst, ob Sie ein Intensivtraining für einen einzelnen Mitarbeiter oder eine Schulung für ein ganzes Team benötigen. Dabei stimmen wir die Inhalte individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ab.

Sie möchten ein konkretes Angebot für Ihr Unternehmen? Wir unterbreiten es Ihnen gerne.

Nach oben Nach oben

Aktualisiert (Sonntag, den 07. Dezember 2008 um 21:49 Uhr)